How to Build-A-Bowl

How to Build-A-Bowl

Blitzzusammenfassung

  • Das Ziel einer ausgewogenen Ernährung ist es, den Körper mit allen lebensnotwendigen Nähr- und Wirkstoffen zu versorgen und solche Stoffe zu vermeiden, die der Gesundheit schaden
  • Moderne Ernährungsrichtlinien empfehlen für eine ausgewogene Mahlzeit den Teller zur Hälfte mit Obst und Gemüse und zu je einem Viertel mit Vollkornprodukten und proteinreichen Lebensmitteln zu füllen, gesunde Fette ergänzen die Ernährung
  • Die gleichen Proportionen empfiehlt auch die Planetary Health Diet, die beschreibt was wir essen sollten, damit die wachsende Weltbevölkerung nachhaltig und gesund satt werden kann
  • Mit GOOD CROP Ready-to-Eat Vollkorn kannst du zuhause, schnell, einfach und flexibel Gerichte zubereiten, die genau diesen Empfehlungen entspreche
  • Zum Beispiel leckere Bowls mit dem Build-A-Bowl Baukasten Prinzip

Die lange Version

Moderne Ernährungsrichtlinien fokussieren sich nicht mehr auf einzelne Nährstoffe (Iss weniger Fett), sondern empfehlen gesunde Lebensmittel und Ernährungsmuster:

Zur Hälfte eine möglichst bunte Mischung Obst und Gemüse, zur anderen Hälfte Vollkorngetreide und proteinreiche Lebensmittel. Mit dieser Aufteilung auf deinem Teller machst du alles richtig, wenn du dich gesund ernähren möchtest. du kannst alles was du isst, genau deinem Geschmack anpassen und musst nicht viel beachten um deinen Körper mit allen wichtigen Nährstoffen zu versorgen um fit und gesund zu bleiben.  

Wenn du dabei größtenteils pflanzliche Proteinquellen wie Hülsenfrüchte und Nüsse wählst folgst du außerdem der Planetary Health Diet. Die Planetary Health Diet wurde von einer internationalen Gruppe von Wissenschaftlern entwickelt und beschreibt wie jeder von uns essen sollte, damit wir die gesamte Weltbevölkerung gesund ernähren können.

Um die Planetary Health Diet auf deinen Teller zu bringen folge unserem Build-A-Bowl Prinzip und

  • fülle deinen Teller/Schüssel etwa zu einem Viertel mit Vollkorn. Zum Beispiel unseren Ready-to-Eat Champagner Roggen oder Gelbmehlweizen und 
  • mische dein Getreide mit Gemüse und/oder Obst deiner Wahl 
  • füge gute Proteinquellen wie zum Beispiel unsere Ready-to-Eat Beluga Linsen hinzu
  • verfeinere dein Essen mit guten Fetten zum Beispiel in einem Dressing oder als Kombipaket in Form von Fisch, Nüssen oder Kernen

Inspiration für Dein nächstes Essen findest du hier.

Eine ausgewogene Ernährung nach diesem Prinzip gibt die besten Chancen Deinen Körper mit allen Nährstoffen zu versorgen, die Du brauchst um gesund und glücklich zu bleiben.

Quellen:

Fox, M.A. (2000), Vegetarianism and Planetary Health, Indiana University Press (Volume 5, Number 2), p. 163-174. 

Fresán, U., Sabaté J. (2019), Vegetarian Diets: Planetary Health and It’s Alignment with Human Health, Advances in Nutrition, Volume 10, Issue Supplement_4, November 2019, Pages S380–S388.

Graden-Robinson, J. (2009), What Color is your Food? Taste a rainbow of fruits and vegetables for better health, North Dakota State University and U.S. Department of Agriculture cooperating, (701) 231-7708.

Hemler, E.C., Hu, F.B., (2019), Plant-Based Diets for Personal, Population, and Planetary Health, Advances in Nutrition, Volume 10, Issue Supplement_4, November 2019, Pages S275–S28

Semba, R.D. et al. (2020), Adoption of the “planetary health diet” has different impacts on countries’ greenhouse gas emissions, Nature Food, Volume 1, p.481-484 (2020)

 


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen