Palak Halloumi mit Oberkulmer Rotkorn Urdinkel

Zubereitung: 25 Minuten 

Zutaten für 2 Portionen

  • 1 Packung Good Crop Oberkulmer Rotkorn Dinkel
  • Haselnüsse 
  • 250g Tiefkühlspinat
  • 1 Zwiebel
  • 1 Halloumi
  • 1 Handvoll Cashews
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 TL Orientalische Gewürzmischung (z.B. Ras El Hanout)
  • 1/2 TL Chilliflocken 
  • Olivenöl
  • Neutrales Öl (zB. Sonnenblumenöl)
  • Salz / Pfeffer

Schritte:

  1. Haselnüsse bei 140 Grad Umluft für ca 15 Minuten in den Ofen geben (Menge nach Belieben. Es lohnt sich auf Vorrat für die ganze Woche zu rösten). 
  2. Tiefkühlspinat mit etwas Wasser bei niedriger-mittlerer Hitze zugedeckt weich kochen. Währenddessen Zwiebel längs in Streifen schneiden und Halloumi würfeln.
  3. Spinat mit Cashews fein pürieren. Geröstete Haselnüsse aus dem Ofen nehmen.
  4. Zwiebelstreifen und Knoblauch (gepresst) in neutralem Öl bei mittlerer Hitze anschwitzen. Tomatenmark, Gewürzmischung und Chiliflocken kurz mitrösten. Bodensatz mit einem Schuss Wasser ablösen. Spinat-Cashewpüree angießen und bei niedrigster Hitze köcheln lassen.
  5. Halloumi goldbraun braten. Dinkel dazugeben und mitrösten. 
  6. Mit gehackten Haselnüssen und Olivenöl anrichten.

Anmerkungen:

  • Im Backofen rösten Nüsse gleichmäßiger. Nicht zu heiß rösten, um ihre wertvollen Inhaltsstoffe zu erhalten. 
  • Für noch mehr indischen Flavour kann man Stelle von Halloumi auch Paneer verwenden
  • Klassische Bestandteile für die Gewürzmischung sind zum Beispiel Kreuzkümmel, Koriander, Ingwer, Kurkuma, Bockshornklee oder Fenchel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen