Tarocco Orangen & Emmer | Breakfast Bowl


Zubereitung: 25 Minuten 

Sizilianische Blut- und Halbblut-Orangen gibt es nur zu Beginn des Jahres. Die Besonderheiten des Bodens, zusammen mit den starken Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht aufgrund des Schnees des Ätna sorgen für die schöne Färbung. Anthocyane, die roten Orangen ihre ausschließliche Pigmentierung geben wirken unter anderem antioxidativ und schützen die Wände der Blutgefäße. Unsere Lieblingssorte heißt Tarocco.  Kombiniert mit probiotischem Naturjoghurt, Nüssen, Saaten, Minze und Urgetreide Emmer ergeben sie eine traumhafte Breakfast Bowl, die einen für jede Herausforderung wappnet. 

Zutaten für 2 Portionen

  • 1 Packung Good Crop Emmer Urgetreide
  • Joghurt
  • 3-4 Tarocco Orangen
  • Geröstete Haselnüsse
  • Minze
  • Gemischte Saaten (Leinsamen, Sonnenblumenkerne,...)
  • Sumach
  • Grobes Meersalz
  • Honig

Schritte:

  1. Haselnüsse bei 140 Grad Umluft für ca 15 Minuten in den Ofen geben (Menge nach Belieben. Es lohnt sich auf Vorrat für die ganze Woche zu rösten). 
  2. Joghurt in Schale verstreichen und Emmer darauf verteilen
  3. Orangen schälen, vierteln, weißes Inneres entfernen und in Stücke schneiden
  4. Haselnüsse hacken, Minze schneiden und über die Bowl geben
  5. Mit Saaten, Sumach, grobem Meersalz und Honig anrichten

Anmerkungen:

  • Im Backofen rösten Nüsse gleichmäßiger. Nicht zu heiß rösten, um ihre wertvollen Inhaltsstoffe zu erhalten. 
  • Sumach ist natürlich optional. Wir empfehlen es aber für jedes Gewürzregal.
  • Die Färbung der roten Orangen stammt von sekundären Pflanzenstoffen. Wenn Du mehr darüber erfahren warum bunte Lebensmittel gesund sind empfehlen wir Dir diesen Artikel über abwechslungsreiche Ernährung

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen