Emmer Bowl mit Bohnen & Makrele

Zubereitung: 15 Minuten

Wusstest Du, dass die Kidneybohnen aufgrund ihrer Form und Farbe nach der Niere benannt sind? Die aus dem mexikanischen Gericht “chili con carne” bekannten Bohnen stammen aus Peru und werden heute vorwiegend in Afrika und Amerika angebaut. Sie sind ein wertvoller Ballaststoff-und Eiweißlieferant, was sie zu einem der gesündesten, pflanzlichen Nahrungsmittel macht. Aber auch hohe Mengen an wichtigen Vitaminen wie Vitamin A, E, B1 und B2 sowie wichtige Nährstoffen sind in der Bohne zu finden. Sie haben eine mehlige Konsistenz und einen süßlichen Geschmack und nehmen leicht die Aromen anderer Zutaten an. Zusammen mit Weißkohl, Karotten, Makrelenfilets und unserem Good Crop Emmer genießen wir sie besonders gerne.

Zutaten für 2 Portionen

  • 1 Packung Good Crop Emmer
  • 1/4 Weißkraut
  • 1 Karotte
  • 1 Dose Bohnen, z.B. Kidneybohnen (gut abgebraust)
  • 1 Packung Makrelenfilets
  • 1 Rispe Tomaten
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz / Pfeffer
  • Essig (z.B. Rotweinessig)
  • Olivenöl 

Schritte:

  1. Emmer in Bowl geben. Weißkraut in Streifen schneiden, Karotte raspeln. Mit Bohnen und Makrelenfilets zur Mischung geben.
  2. Tomaten waschen und in Stücke schneiden. Petersilie zupfen und grob hacken. 
  3. Alles zu Bowl geben, salzen und pfeffern und mit Essig und Öl (im Verhältnis 1:2) anmachen

Anmerkungen:

  • Schmeckt mit allen Getreidesorten
  • Statt Essig kann Zitronensaft verwendet werden

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen