Einkorn alla Puttanesca

Zubereitung: 20 Minuten 

Spagetti alla Puttanesca zählt zu den großen Klassikern der italienischen Pastaküche. Schnell, einfach und mit "Big Flavor". Ob die Spagetti nach "Hurenart" (Puttana=Hure) wirklich in den Bordellen von Neapel erfunden wurden ist bis heute nicht sicher. Sicher ist, dass man Spagetti wunderbar durch Urgetreide ersetzen kann, um ein grandioses Gericht zu zaubern.  

Zutaten für 2 Portionen

  • 1 Packung Good Crop Einkorn

  • 1 Dose Tomaten 
  • 4-5 getrocknete Tomaten
  • 3-4 Sardellenfilets
  • 1 EL Kapern
  • 1 EL Kapernäpfel 
  • 1 EL Oliven
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Chilischote (frisch oder getrocknet)
  • 1 Knoblauchzehe 
  • Olivenöl 
  • Salz / Pfeffer

Schritte:

  1. Getrocknete Tomaten klein schneiden, Kapernäpfel halbieren, Oliven und Petersilie grob hacken.
  2. Sardellen, Chili, getrocknete Tomaten, Knoblauch und Tomatenmark in reichlich Olivenöl bei mittlerer Hitze anrösten
  3. Tomaten dazugeben und 4-5 Minuten köcheln lassen
  4. Einkorn in die Tomatensauce geben und 2-3 Minuten mitkochen. Oliven, Kapern, Kapernäpfel und Petersilie dazugeben (ein wenig Petersilie zum Anrichten zurückhalten)
  5. Mit einem Spritzer Olivenöl, Pfeffer und Petersilie anrichten. 
  6. Braucht keinen Parmesan - Trust us! 

Anmerkungen:

  1. Getrocknete Tomaten und Kapernäpfel sind nicht traditionell, aber lecker.
  2. Die Sardellen lösen sich während dem Kochen komplett in der Sauce auf. Wer meint sie nicht zu mögen wird sie nie bemerken ;-)
Einkorn Urgetreide online bestellen? Hier geht's zum Shop

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen