Oberkulmer Rotkorn Dinkel & Spargel Salat | Urgetreide Rezept

Zubereitung: 10-15 Minuten 

Grün, Lila oder weiß - wir lieben Spargel in jeder Form. Anders als weißen Spargel, den man immer kochen muss, kann man grünen Spargel auch roh essen. Noch nie probiert? Dann wird es dringend Zeit. Fein gehobelt oder geschnitten ist er nicht nur ein echter Leckerbissen, sondern auch gesund. Kombiniert mit gerösteten Haselnüssen und unserem Oberkulmer Rotkorn Dinkel ist dieses schnelle Urgetreide Rezept ein echtes Nährstoff-Kraftpaket.

Zutaten für 2 Portionen

  • 1 Packung Good Crop Oberkulmer Rotkorn Dinkel

  • 1 Handvoll Haselnüsse
  • 4 Grüne Spargel
  • Minze
  • Zitronensaft
  • Essig (z.B. Rotweinessig)
  • Honig
  • Olivenöl 
  • Salz / Pfeffer

Schritte:

  1. Haselnüsse bei 180 Grad Umluft in den Ofen geben. Regelmäßig checken bis sie goldbraun geröstet sind (10-15 Minuten)
  2. Holzige Enden abschneiden und Spargel mit dem Sparschäler in feine Streifen hobeln. Spargelköpfe halbieren und zur Seite legen
  3. Pro Portion eine halbe Packung Oberkulmer Rotkorn Dinkel mit den Spargelstreifen in eine Schüssel geben. Minzblätter und Spargelköpfe darauf anrichten
  4. Zitronensaft, Essig, Honig, Salz und Pfeffer zu Dressing vermischen
  5. Geröstete Haselnüsse grob hacken und über den Salat geben. Mit Dressing übergießen. 

Anmerkungen:

  • Wer sensibel auf rohes Gemüse reagiert kann den Spargel blanchieren und quer in Streifen schneiden.
  • Der Salat kann auch warm zubereitet werden. Einfach Spargel blanchieren und Oberkulmer Rotkorn Dinkel 2-3 Minuten in der Pfanne rösten.
  • Im Ofen rösten die Haselnüsse gleichmäßiger, aber wer in Eile ist kann die Nüsse auch ohne Öl in der Pfanne rösten. Unser Tipp: Wenn der Ofen das nächste Mal im Einsatz ist, einfach die Resthitze nutzen, um Nüsse für die Woche auf Vorrat zu rösten. 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen